Freitag, 21. September 2012

Modulwahl - Ein Verdeutlichungs-Versuch

Die folgenden Angaben sind alle ohne Gewähr und fast nur aus Info-PDFs der Universität Leipzig zusammengetragen. Außerdem vom Institut für Klassische Archäologie, weil das wichtig für mich ist. Es handelt sich bei diesem Beitrag lediglich um den Versuch, mir selbst einen Überblick über die Gestaltung des Bachelor-Studiengangs zu verschaffen. Ich erhebe keinen Anspruch auf die Richtigkeit der Informationen.
_______________________________________________________________________________

Kernfachmodul: [Kernfach = Das, was du studierst, sozusagen Hauptthema des Studiengangs. Es gibt hier Pflichtmodule und Wahlpflichtmodule]

Moduleinschreibung im Kernfach (Bachelor- und Masterstudiengänge)

Für die Einschreibung in die Module der Kernfächer ist das jeweils anbietende Institut** verantwortlich. Informieren Sie sich daher grundsätzlich an Ihrem Institut / an Ihren Instituten über die Organisation der Moduleinschreibung.

_______________________________________________________________________________
_______________________________________________________________________________

Die Einschreibung in die Module ist vom 26.09.2012 (09.00 Uhr) bis 04.10.2012 (17.00 Uhr) möglich.

Schlüsselqualifikation: [SQ = Irgendwas, das du unabhängig vom Kernfach belegst, um dein Allgemeinwissen zu erweitern]

Moduleinschreibung in fakultätsübergreifende Schlüsselqualifikationen

Das gesamte Modulangebot der fakultätsübergreifenden Schlüsselqualifikationen (SQ) für die Bachelorstudiengänge finden Sie in der SQ-Broschüre, die rechts im Downloadbereich als PDF-Datei heruntergeladen werden kann. [Wenn es im Studiengang erlaubt ist, kann man Sprachkurse als SQ wählen] Bitte beachten Sie auch das Korrekturblatt zur SQ-Broschüre, in dem Änderungen am Angebot bekanntgegeben werden.
Die Einschreibung in die SQ-Module erfolgt über das Online-Einschreibesystem TOOL. Allgemeine Hinweise und ein technischer Leitfaden zur Moduleinschreibung für Studierende werden rechtzeitig vor Einschreibebeginn auf dieser Seite zum Download bereitgestellt.*
Sollten Sie Hilfe bei der Einschreibung benötigen, wenden Sie sich bitte an die Einschreibeverantwortlichen Ihres Kernfachs. Sollte Ihr Kernfach keine Vor-Ort-Einschreibung anbieten und Sie dennoch Hilfe bei der Einschreibung in die SQ-Module benötigen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Studienorganisation.

________________________________________________________________________________

Wahlbereich: [WB = Irgendwas, was du schon immer mal vertiefend behandeln wolltest, unabhängig von deinem Kernfach. "Außerdem ist es bei der freien Gestaltung des Wahlbereichs in einigen Fächern möglich, zusätzliche Wahlpflichtmodule des eigenen Kernfachs zu studieren und diese im Wahlbereich anrechnen zu lassen. Das Kernfach wird in diesem Fall also ausgebaut und vertieft.". Wenn man sich für ein Wahlfach anmeldet, studiert man nur Sachen, die mit diesem Wahlfach zu tun haben -> nicht so vielseitig.  ***]

Wahlbereich der Geistes- und Sozialwissenschaften (Bachelor)

Das gesamte Modulangebot des Wahlbereichs finden Sie in der Wahlbereichsbroschüre, die rechts im Downloadbereich als PDF-Datei heruntergeladen werden kann. Bitte beachten Sie auch das Korrekturblatt zur Wahlbereichsbroschüre, in dem Änderungen am Angebot bekanntgegeben werden.
Die Einschreibung in die Wahlbereichsmodule erfolgt über das Online-Einschreibesystem TOOL. Allgemeine Hinweise und ein technischer Leitfaden zur Moduleinschreibung für Studierende werden rechtzeitig vor Einschreibebeginn auf dieser Seite zum Download bereitgestellt.*
Sollten Sie Hilfe bei der Einschreibung benötigen, wenden Sie sich bitte an die Einschreibeverantwortlichen Ihres Kernfachs. Sollte Ihr Kernfach keine Vor-Ort-Einschreibung anbieten und Sie dennoch Hilfe bei der Einschreibung in die Wahlbereichsmodule benötigen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Studienorganisation.
 
 Beachten Sie, dass drei Modulwünsche verpflichtend abzugeben sind. Der vierte Wunsch ist optional, erhöht jedoch die Wahrscheinlichkeit, einen Modulplatz zugeteilt zu bekommen.



*MODULWAHL IM "TOOL"
 -> Seite aufrufen, Anmelden (die Zugangsdaten haben wir vom Studentensekretariat zugeschickt bekommen)
-> Startseite : Modulbelegung, Beleginfo, Restplatzbörse
-> Modulbelegung: e-mail angeben, Einschreibgruppe auswählen,Vor der modulwahl lesen Sie bitte die darüber stehenden Hinweise.
Durch Klicken auf die blau hinterlegten Modulgruppen wird das jeweilige
Modulangebot ein- bzw. ausgeblendet.

Wählen Sie die Module aus, für die Sie einen Belegwunsch abgeben möchten.
Beachten Sie dabei die hinter „Module auswählen“ angegebene minimale und
maximale Anzahl wählbarer Module.
Zu jedem Modul finden Sie unter „TNV“ ob und
ggf. welche Teilnahmevoraussetzungen
bestehen.
Unter „Belegungen“ wird die aktuelle Anzahl der eingegangenen Belegungswünsche
für das Modul angezeigt.

Um die Modulwahl zu bestätigen, klicken Sie auf „Weiter“.


 Für die gewählten Module müssen Sie in den Belegungsdetails noch weitere Angaben
machen. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise der jeweiligen Einschreibgruppe.
Bitte
legen Sie für jedes Modul eine priorität fest (1=höchste Priorität ...). Jede
Priorität kann nur einmal vergeben werden.
Im Wahlbereich der Geistes- und Sozialwissenschaften müssen Sie außerdem für jedes
Modul angeben, ob Sie in den vergangenen Semestern bereits Module im gleichen
Fach besucht haben.
Bevor Sie die Modulbelegung über den Button
Speichern abschließen, versichern
Sie sich noch einmal, dass Sie über eventuelle Teilnahmevoraussetzungen der Module
verfügen.


->Beleginfo:Nach dem erfolgreichen Speichern der Modulwahl können Sie über die „Beleginfo“ Ihre
abgegebenen Modulwünsche kontrollieren, ändern oder komplett löschen.
Während des Belegungszeitraums können Sie Ihre Modulwünsche beliebig oft ändern. 

- dann kommt die Bearbeitungsphase
-danach kann man sehen, zu welchen Modulen man zugeteilt wurde; diese im Drop-Down-Menü bestätigen
(ggf. vor Ort im Institut, wird aber gesagt)
-dann verbindlich und unwiderruflich speichern

 -> Restplatzvergabe: ist nicht kompliziert und selbsterklärend

-> Fragen? studienorganisation@uni-leipzig.de 
Informationen rund um die Moduleinschreibung
http://www.uni-leipzig.de/moduleinschreibung
Zugang zum Online-Einschreibesystem „TOOL“
https://sb.uni-leipzig.de/modulbelegung/


  (die hier weiß hinterlegten Passagen haben nichts zu bedeuten)


**

Was sagt uns die Seite vom Institut für Klassische Archäologie? (Unwichtiges von mir herausgefiltert)
http://www.uni-leipzig.de/antik/index.php

Einschreibung am Institut

Für Studierende im B.A. und M.A. Studiengang "Archäologie der Alten Welt"
Die Module des Sprachenzentrums (fachbezogene Schlüsselqualifikationen) sind über die Homepage des Sprachenzentrums online zu belegen (www.uni-leipzig.de/~fsz/).
Der Einschreibezeitraum ...wie gehabt.

Für B.A.-Studierende des 1./3./5. Semesters und M.A.-Studierende
  • Mo, 01.10.2012,10:00–12:00 und 13:00–15:00 Uhr
  • Di, 02.10.2012,10:00–12:00 und 13:00–15:00 Uhr
  • Do, 04.10.2012,10:00–12:00 und 13:00–15:00 Uhr
Institut für Klassische Archäologie, Ritterstr. 14, Zi. 101

Einschreibung in die Module des SQ-Bereichs und des geisteswissenschaftlichen Wahlbereichs
über das Einschreibeprogramm „Tool“
  • durch die Institutsverantwortlichen während der Einschreibung in die Module oder
  • online von den Studierenden in der Zeit von Mi, 26.09.2012, 09:00 Uhr bis Do, 04.10.2012, 17:00 Uhr
Veröffentlichung... wie gehabt

Bestätigungsphase
  • Fr, 05.10.2012, 13:00–15:00 Uhr
  • Mo, 08.10.2012,10:00–12:00 und 13:00–15:00 Uhr
Institut für Klassische Archäologie, Ritterstr. 14, Zi. 101

Restplatzvergabe
für den SQ-Bereich und den geisteswissenschaftlichen Wahlbereich
Di, 09.10.2012, und Mi, 10.10.2012
 



*** Infos zur Walbereichseinschreibung
[i] Geben Sie möglichst vier Module aus verschiedenen Fächern an, die Ihren Interessen entsprechen und in Ihren Stundenplan passen.
[i] Wenn Sie nur Module aus einem einzigen Fach angeben, wird es wahrscheinlicher, dass Sie auf die Restplatzbörse angewiesen sind. Modulwünsche aus verschiedenen Fächern verbessern Ihre Chance, einen Modulplatz Ihrer Wahl zu erhalten.
[i] Achten Sie darauf, dass viele Module Parallelveranstaltungen mit verschiedenen Zeiten haben – melden
Sie sich beim Einschreibverantwortlichen des Moduls, falls eine Ihnen zugedachte Gruppe nicht in Ihren
Stundenplan passt.

[i] Sollten Sie in der ersten Vergaberunde keinen Ihrer gewünschten Plätze erhalten haben, nutzen Sie bitte die Restplatzbörse im TOOL oder wenden Sie sich an die Einschreibeverantwortlichen in Ihrem Kernfach, wo man Ihnen hilft, Alternativen zu finden.
[i] Bitte beachten Sie, dass Sie sich nur um Module bewerben, deren Teilnahmevoraussetzungen Sie erfüllen. Ihr Modulwunsch kann sonst nicht berücksichtigt werden.
[i] Wenn Sie ein Wahlbereichsmodul studieren und sich entschließen, das Modul abzubrechen, müssen Sie sich beim Prüfungsamt des Studiengangs abmelden, der das Modul anbietet. Dieses Prüfungsamt ist auch für
mögliche Wiederholungsprüfungen zuständig.

 

1 Kommentar:

  1. Sorry, this is completely off-topic, but you asked me about levites on my blog back in September. I said that I'd never seen an extant gown with a waistcoat. But the thing is, as I do the fashion plate translations, I am finding various gowns worn over waistcoats. I haven't gotten to the levites yet, but I think the waistcoats may be a possibility.

    AntwortenLöschen