Sonntag, 19. Februar 2012

Sunrise Avenue Konzert in Braunschweig


Nach dem großen Erfolg ihrer Out Of Style Tour 2011 verlängerte die finnische Band die Tournee und startete am 17. Februar 2012 mit einem Auftritt in der Braunschweiger Stadthalle, präsentiert von NDR2. Das Konzert war ausverkauft, wir standen ziemlich weit vorne, sechste Reihe.
Zuvor präsentierte der schottische Sänger Jim Kroft mit Band einige seiner Songs und bat uns im Anschluss daran, doch bitte seine Facebook-Seite zu liken. Nunja, hätte ich Facebook hätte ich es eventuell sogar getan, schlecht war der Junge nämlich nicht.
Besser jedoch waren Samu Haber, Riku Rajamaa, Raul Ruutu, Sami Osala und der Mensch am Keyboard. Die Gruppe hatte sichtlich Spaß an ihrem Konzert, was vermutlich unter anderem daran lag, dass es das erste in diesem Jahr war. Von 21-23 Uhr spielten sie eine Auswahl ihrer Hits. Darunter auch Erfolge der vergangenen Jahre, die ich aus dem Radio kannte, aber nicht mit Sunrise Ave. in Verbindung gebracht hatte (z.B. Welcome To My Life, Forever Yours) . Die Lieder gefallen mir nämlich, aber ich würde mich nicht unbedingt als Fan bezeichnen.
Zwischendurch, als Pause für den Sänger, spielten sie aktuelle Charthits anderer Künstler an, die das Publikum mitsingen sollte und dies auch tat. Ebenso wurde natürlich lauthals mitgesungen bei Hollywood Hills, Fairytale Gone Bad oder Wonderland (hätte ich mehr Text gekannt, hätte ich auch mitsingen können, so jedoch blieb meine Stimme geschont). Leadsänger Samu schien es überdies großen Spaß bereitet zu haben, die Fans zu dirigieren.  Außerdem scheint er gerne zu tanzen.
Alle Bandmitglieder sind gute Musiker, was sie in vielen Zwischenspielen und Soli unter Beweis stellten. Übrigens fand ich, das Schlagzeug sah extrem cool aus.
Joa, was soll ich noch sagen? Ich war noch nicht auf vielen Konzerten, aber dieses war durchaus hörens- und sehenswert.

1 Kommentar:

  1. Oh man. Sunrise Avenue ^^
    Bei dieser Band fällt mir spontan folgendes Lied ein: http://www.youtube.com/watch?v=0UuRlT5jSOg
    (das ist ein Diss) xD
    Naja aber schön, dass es dir gefallen hat. Ich mein jeder hat ja schließlich seine Existenzberechtigung.

    AntwortenLöschen