Mittwoch, 4. Januar 2012

Schlauer als gedacht

Ganz so hoffnungslos kann ich doch nicht sein, habe ich doch soeben selbstständig ein Problem in meiner Informatik-Hausaufgabe lösen können. Zugegeben, schwer war es im Nachhinein nicht. Aufmerksames Lesen der Windows-Hinweise führt eben nicht immer zur mentalen Verwirrung, sondern kann auch ganz nützlich sein. Viel Geduld brauchte ich dennoch, weil mein lieber Laptop sich mal wieder weigerte, einen einfachen Neustart durchzuführen.
Das Programm hab ich also installiert. Weitere Schwierigkeiten ergeben sich nun bei der Umsetzung der Hausaufgabe. Doch auch hier bin ich schon weiter als zuvor. Alles andere, oder sagen wir lieber, die wesentlichen Grundlagen, die ich brauche, um mehr als 5 Punkte auf die Arbeit zu bekommen, krieg ich auch noch hin.

Stetiger Fortschritt motiviert!

edit: Letztendlich hab ich irgendwie 10 Punkte bekommen. Ziemlich cool, dafür, dass ich es eigentlich nicht kann xD

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen